Deutsch

Was ist Tai Ji?

Tai Ji ist der edle Weg, auf dem das durch einfache Basisübungen erweckte innere Qi fliesst und sich in verschiedenen, immer wieder sich wandelnden Tai Ji Formen manifestiert. Eine der berühmten Bewegungsmeditationen, die Perle des Tai Ji, ist die Fünf-Elemente-Form. Wir vermitteln den südchinesischen Living Tao Tai Ji Stil, Pa Kuas, Yangsheng-Übungen, das Tai Ji der 5 Tiere, Pushhands. Aus der Stille und dem im unteren Tan Tien konzentrierten wahren Qi fliesst die Naturbewegung, die eine echte lebendige Form kreiert. Die langsamen, runden Bewegungen lassen die Gesundheit in der persönlichen Kraftmitte entdecken, aufrechterhalten und stabilisieren.

Wirkungen: Ausgleich von Yin und Yang; Senkung des Blutdrucks; Beruhigung und Stärkung des Nerven- und Kreislaufsystems; Verbesserung der Verdauung; Linderung rheumatischer Beschwerden; Konzentrationsförderung; Gedächtnisstärkung.

Tai Ji Senioren

Die Hausapotheke wird nicht mehr ein Spiel des Zufalls bleiben. Sie nehmen Anregungen für selbstheilende Anwendungen nach Hause.
Einfache Qi Gong-Übungen und altbewährte Hausrezepte von Ost und West (Kräuter, Tee, Wickel etc.) füllen das Energie-Depot im Körper auf. Qi-geladene Hände berühren – das ist Nahrung. Unsere Nierenbatterien. laden sich auf und mildern die Weh-Wehchen. Das Leben wird spontan freudvoll erlebt. „Nie bist du gekommen, nie wirst du irgendwohin gehen, du bist nur zu Gast auf dieser irdischen Ebene. Es ist das irdische Bewusstsein mit dem Körper und seinen sinnlichen Instrumenten, die auf dieser Ebene leben und die Idee von Kommen und Gehen spiegeln. Licht kommt nicht und geht nicht. Es ist immer da. Es gibt nur dieses ewige göttliche Sein.“ Mario Mantese